Schneekönigin

Serie - Märchen aus aller Welt

20 Rubel
Zur Startseite   
Weißrussische Münzen. Schneekönigin
Weißrussische Münzen. Schneekönigin

Bildquelle: www.nbrb.by

DIE SCHNEEKÖNIGIN

Hans Christian Andersen (geboren am 02. April 1805, gestorben am 04. August 1875) ist der weltweit bekannteste Vertreter der dänischen Literatur. Sein schriftstellerisches Talent wurde sehr früh erkannt und unter anderem von König Friedrich VI. gefördert, der ihm ein Studium an der Universität Kopenhagen ermöglichte.
Hans Christian Andersen schrieb insgesamt mehr als 160 Märchen. Die bekanntesten unter ihnen sind: „Die Prinzessin auf der Erbse“, „Die kleine Meerjungfrau“, „Die Schneekönigin“ und „Des Kaisers neue Kleider“. Die von ihm geschaffenen Kunstmärchen basieren auf dänischen, deutschen und griechischen Volksmärchen und Sagen und gehören heute zur Weltliteratur.
In dem Märchen „Die Schneekönigin“ erzählt Andersen die bewegende Geschichte des kleinen Mädchens Gerda, die Kraft ihrer Liebe den Zauber der Schneekönigin besiegt und ihren Bruder Kai rettet. „Die Schneekönigin“ ist eine Hymne auf die Liebe, ein Märchen, welches allgemeinmenschliche und allgemeinphilosophische Fragen aufwirft: Was ist Schönheit und Güte, was ist Kraft und Mut?

Datum : 24.02.2005
Metall :  Ag 925
Durchmesser, mm :  38.61
Feingewicht, g :  26.16
Auflage, St. :  20000
Prägeanstalt :
CJSC "Lithuanian Mint", Vilnius, Lithuania
Design :
S. Nekrasowa
Weißrussische Münzen. Schneekönigin. COA  Weißrussische Münzen. Schneekönigin. COA

Ebay-Statistik
(Preise in Euro):
Jahr Anzahl Durch
schnitt
Min. Max.
2006 19 24,47 19,52 41,30
2007 21 26,32 12,20 42,13
2008 16 33,78 16,05 54,05
2009 11 27,34 21,50 32,00
2010 14 32,52 20,00 43,00
2011 3 29,18 29,00 29,53
Die ausschließlich private Nutzung von Bildern, Texten und Statistiken ist genehmigungsfrei erlaubt, jedoch muss eine Quellenangabe erfolgen.