Belaruscoins

Alles über die Münzen aus Belarus

Belaruscoins header image 4

Einträge vom Oktober 2011

VICENZA NUMISMATICA

Oktober 28th, 2011 · Keine Kommentare

Vom 14. bis 15. Oktober fand in Vicenza (Italien) die nunmehr 20. Messe für Münzen und Papiergeld “Vicenza Numismatica” statt. Sie ist eine der wichtigsten europäischen Veranstaltungen auf diesem Gebiet. Zum Rahmenprogramm der Messe gehört der Münzwettbewerb “Internationaler Preis Vicenza Palladio”, der in diesem Jahr zum achten mal durchgeführt wurde. Unter den Münzen aus 29 [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Allgemein

STERNBILD DER MÜNZE 2011

Oktober 27th, 2011 · Keine Kommentare

 Keine Angst, es handelt sich hier nicht um eine neue astronomische Entdeckung, sondern um den nun schon im fünften Jahr in Sankt Petersburg stattfindenden internationalen Münzwettbewerb «Монетное созвездие». Die deutsche Übersetzung klingt doch auch ganz nett. Der Jury des Wettbewerbes wurden in diesem Jahr über 200 Münzen aus 25 Ländern zur Bewertung vorgelegt. In insgesamt [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Allgemein

Steinzeitvenus von Kostenki. Voltaire

Oktober 26th, 2011 · Keine Kommentare

Am 14. Oktober gab die Nationalbank zwei neue Münzen aus der Serie “Welt der Skulpturen” aus, je eine 20 Rubel Münze auf die STEINZEITVENUS VON KOSTENKI und auf den französischen Schriftsteller und Philosophen VOLTAIRE. Kostenki ist der Name eines Dorfes etwa 40 km südlich von Woronjesch, also im Süden des europäischen Teiles von Rußland. Bereits [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Allgemein

MAXIM BAGDANOVICH. 120 JAHRE

Oktober 26th, 2011 · Keine Kommentare

Am heutigen 26. Oktober 2011 gibt die NBRB ein Münzenpaar in Silber und Kupfer-Nickel auf Maxim Adamavich Bagdanovich aus. Obwohl Bagdanovich nur 25 Jahre alt wurde (27. Nov. 1891 – 12. Mai 1917), gilt der Dichter, Übersetzer und Publizist neben Janka Kupala und Jakub Kolas als einer der wichtigsten Vertreter der belarussischen Wiedergeburt zu Beginn [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Allgemein

Rubelabwertung – nächste Runde

Oktober 24th, 2011 · Keine Kommentare

Am 20. Oktober wurde offiziell, was der kleine Mann auf der Straße schon seit langem praktizierte – die Nationalbank paßte den Rubelkurs dem “Schwarzmarkt” an. Das gleicht einer Bankrotterklärung unfähiger Beamter aus Regierung und Nationalbank. Damit verlor der belarussische Rubel seit Jahresbeginn etwa 290 Prozent gegenüber Dollar und Euro. Hier ein Artikel aus “Russland aktuell” [...]

[Mehrlesen →]

Tags: Allgemein